SCHLAF IST WICHITIG FÜR SIE

SO KÖNNEN SIE IM BETT DIE FEINDE DES SCHLAFES BEKÄMPFEN

Es gibt viele Dinge, die den Schlaf beeinträchtigen können. Wenn Sie diese ausschalten können, dann sind Sie Ihrem Ziel, einen besseren Nachtschlaf zu finden, schon einen großen Schritt näher gekommen.
· Bett und Matratze
Vermittelt Ihr Bett ein Gefühl des Wohlbehagens? Die Matratze sollte den Nacken, den Rücken, die Schultern und die Füsse stützen, damit Sie sich richtig erholen können. Unbehaglichkeit, die auf Druckpunkte zurückzuführen ist, führt zu ständigem Drehen und Wenden, wodurch der Schlaf gestört wird. Informationen zu druckentlastenden Matratzen finden Sie hier .
· Relaxen Sie vor dem Einschlafen
Bereiten Sie sich auf das Schlafengehen vor. Vermeiden Sie grelles Licht, und räumen Sie Lärmquellen aus dem Weg. Lesen Sie ein Buch, oder hören Sie ruhige Musik. Vielleicht helfen Ihnen ja auch ein paar entspannende Yoga-Übungen. Treiben Sie vor dem Zubettgehen keinen Sport, durch den der Puls beschleunigt wird, da Sie dadurch wacher werden.
· Gehen Sie nicht hungrig zu Bett
Mit einem knurrenden Magen können Sie nicht entspannen. Eine Banane oder eine Scheibe Brot ist genau das Richtige zur Schlafenszeit, wenn Sie sich hungrig fühlen. Nehmen Sie keine komplette Mahlzeit zu sich!
· Schreiben Sie schwere Gedanken nieder
Lassen Sie den Stress aus dem Bett. Wenn Ihr Kopf voller Dinge ist, die es zu erledigen gilt, schreiben Sie Ihre Gedanken auf, um einen klareren Kopf zu bekommen.
· Stehen Sie auf, wenn Sie sich wach fühlen
Bleiben Sie nicht liegen, wenn Sie nicht schlafen können. Trinken Sie stattdessen ein Glas warme Milch, oder nehmen Sie ein heißes Bad. Dadurch wird die Körpertemperatur erhöht, sodass Sie einfacher entspannen und einschlafen können.

Entwickeln Sie Ihre eigene Routine vor dem Zubettgehen
Wenn Sie vor dem Zubettgehen gewisse Rituale einhalten, können Sie leicht in einen Schlafmodus wechseln. Dadurch werden Körper und Geist daran erinnert, dass es Zeit ist, zu Bett zu gehen.

RÜCKENSCHMERZEN


· 70 % der Menschen leiden irgendwann in ihrem Leben an Rückenschmerzen, und diejenigen, die darunter leiden, finden nur schwerlich einen guten Schlaf.
· Arbeitsbedingungen, der tägliche Stress und zu wenig Bewegung zählen zu den Ursachen für Rückenschmerzen. Aber auch Matratzen und Schlafkissen von schlechter Qualität können Rückenschmerzen verursachen oder verstärken.
· Hier finden Sie Informationen dazu, welche Ursachen Rückenschmerzen haben können und wie Sie sie vermeiden können. Diese leicht zu befolgende Anleitung enthält einfache Ratschläge und Tipps zur Behandlung der Symptome und zum Schutz des Rückens zu Hause und am Arbeitsplatz.

madraci

URSACHEN

Während die Symptome für Rückenschmerzen oftmals plötzlich auftreten und durch eine bestimmte Bewegung ausgelöst werden können, sind die Ursachen breitgefächert.
· Matratze und Schlafkissen
Eine nicht stützende Matratze bzw. ein nicht stützendes Schlafkissen belastet die Muskeln und verhindert, dass die Wirbelsäule in der richtigen Position ruht. Dadurch können Rückenschmerzen verursacht und verstärkt werden.
· Inaktiver Lebensstil
Inaktivität macht die Muskeln weich, sodass der Rücken nicht richtig gestützt werden kann und dieser verwundbar wird.
· Überaktiver Lebensstil
Auch hochanstrengende Übungen oder Aktivitäten können die Muskeln, Sehnen und Bänder beanspruchen.
· Berufliche Tätigkeit
Beugen, Heben, Sitzen oder Fahren über längere Zeiträume kann den Rücken schwächen.
· Stress
Stress erzeugt Muskelanspannungen, die die Flexibilität des Rückens mindern und seine Funktion beeinträchtigen können.
· Schlechte Haltung
Krummes Sitzen oder das Einhalten derselben Position über längere Zeiträume führt zu Muskelermüdung.
· Gewicht
Bei Übergewicht wird Druck auf den unteren Rücken ausgeübt, Unterernährung kann das Risiko frühzeitiger Osteoporose erhöhen.
· Alter
Im Alter steigt das Risiko, dass Rückenschmerzen auftreten und oftmals mit Arthritis, Degeneration der Bandscheibe und Ischiassyndrom einhergehen.
· Sportverletzungen
Rückenschmerzen können durch Dehnungen oder Risse der Muskeln, Sehnen oder Bänder im Bereich der unteren Wirbelsäule verursacht werden. Derartige Dehnungen oder Risse können zu schmerzhaften Muskelverspannungen und -spasmen führen.
· Schwangerschaft
Ein Ungeborenes erhöht das Gewicht auf den unteren Rücken und kann die Position der Beckenbänder verändern und so zu Beschwerden beitragen.

ORBITsan Aloevra -MATRATZE 22

Eine perfekte Balance zwischen Therapie und Komfort

madraci

· Die Aloewera Matratze mit ihren einzigartigen druckentlastenden Eigenschaften verleiht Ihnen das sichere Gefühl von Luxus. Sie sieht nicht nur luxuriös aus - sie schmiegt sich auch traumhaft weich am Körper an.
· Detailierte Beschreibung
· Die Aloevera Ortopedisch-Anatomische Matratze ist mit einem Doppeltuchbezug mit atmungsactiver Klimafaser ausgestattet. Dieser innovative Bezug nimmt verstärkt Feuchtigkeit auf, führt sie schneller ab und gibt Ihnen stets ein angenehmes und wohltemperiertes Gefühl.

madraci

Grössen:
80 x 200 x 22 cm ; 90 x 200 x 22 cm ; 100 x 200 x 22 cm ; 120 x 200 x 22 cm ; 140 x 200 x 22 cm ; 160 x 200 x 22 cm ; 180 x 200 x 22 cm
Sondermasse auf Bestellung. Matratzen bezug waschbar.
Bis zu 12 Jahre Garantie (pro Rata) auf die physikalischen Eigenschaften des Schaumstoffs

madraci madraci

prezentacija

SCHLAFERGONOMIE UND MATRATZEN


WISSENWERTES ÜBER DIE MATRATZE

Ob Körper und Geist nachts ausreichend Ruhe und Erholung bekommen, hängt in großem Maße von einer Matratze ab, die den Körper korrekt stützt. Gehen Sie bei der Wahl Ihrer Matratze mit Bedacht vor, und nehmen Sie sich vor zu harten oder zu weichen Matratzen in Acht. ..Wenn Sie auf einer harten Matratze schlafen, kann die nicht gestützte Lücke zwischen Matratze und Körper zu Verspannungen führen und den Körper in eine falsche Position zwingen. Wenn die Matratze zu weich ist, sinkt das Becken zu tief in die Matratze ein, sodass die Wirbelsäule gekrümmt wird...Elastizität und ein Material, das den Körper ausreichend stützt, sind wichtigere Qualitätsmerkmale. Die Matratze sollte sich den Konturen des Körpers anpassen, die Hüfte und den Lendenbereich stützen und im Bereich von Becken und Schultern ausreichend flexibel sein. Besonders für kurvige Körper ist eine Matratze erforderlich, die sich den Konturen des Körpers anpasst und diesen so gut wie möglich stützt.

NEHMEN SIE SICH DIE ZEIT, SICH AN DIE
NEUE MATRATZE ZU GEWÖHNEN

Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich an eine neue Matratze gewöhnt haben, da die Position der Wirbelsäule im Schlaf eine andere ist. Es ist also durchaus möglich, dass Sie sich in den ersten Wochen mit der neuen Matratze etwas unwohl fühlen, bis Ihr Körper sich an das neue Gefühl gewöhnt hat....EINE NEUE MATRATZE IST ANGEBRACHT, WENN FOLGENDES ZUTRIFFT:
· Die Matratze zu weich ist oder eine Mulde aufweist.
· Die Matratze sich so hart anfühlt, dass Sie kaum einschlafen können und sich im Schlaf gestört fühlen.
· Ihr Körper am Morgen schmerzt, und der Rücken steif ist. Ein steifer Rücken bedeutet nicht unbedingt, dass Sie eine neue Matratze benötigen, da es viele verschiedene Ursachen dafür geben kann.
· Wenn Sie sich häufig im Bett drehen und wenden, ist dies u. U. darauf zurückzuführen, dass auf verschiedene Körperstellen zu viel Druck ausgeübt wird. Durch den Druck wird die normale Luftzirkulation an der Oberfläche verhindert, sodass Sie sich nachts häufig drehen müssen

Nehmen Sie die Nacht genauso ernst wie den Tag.

· Wenn es um das Thema gesunder Lebensstil geht, ist oftmals die Rede von ausreichend Bewegung, ausgewogener Ernährung und weniger Stress. Die Vorteile einer geruhsamen Nacht hingegen werden häufig vergessen. Dabei ist der Schlaf äusserst wichtig für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden, und Sie können vorbeugend dafür sorgen, dass Sie den bestmöglichen Nachtschlaf bekommen.

Der Schlaf ist der Schlüssel dafür, Körper und Geist zu erneuern und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wir bei ORBITsan finden guten Schlaf wichtig und würden Ihnen gerne ein paar Tipps an die Hand geben, damit Sie Nacht für Nacht einen gesunden Schlaf bekommen, so dass Sie morgens erholt und erfrischt in den neuen Tag starten können.

memory-madraci

Schlafkissen

madraci

Symphony Schlafkissen

madraci

FORM Schlafkissen

madraci8x

Biomagneticum

madraci

Symphony Schlafkissen

Klasic


Das Symphony Schlafkissen ist aus einem weicheren Memory foam Material mit noch mehr Softigkeit für aussergewöhnlichen Schlafkomfort. Das Schlafkissen kann beidseitig benutzt werden. .Grössen: .Small 72 x 42 x 12 cm.Gross ”Maxi” 72 x 42 x 15 cm

FORM

Das FORM Schlafkissen formt exakt die Konturen von Nacken und Kopf und bietet somit perfekte Unterstützung für Hals- und Schultermuskulatur. Das FORM Schlafkissen wurde speziel entwickelt, dass sich das Kissen perfekt den Formen Ihres Nackens und Kopfes anpasst und den Nacken- und Schultermuskeln die Unterstützung und Druckentlastung gibt, die Sie brauchen. Das FORM Schlafkissen ist ein Stützkissen und wird all jenen empfohlen, die unter Nacken- und Rückenschmerzen leiden, ein Stützkissen bevorzugen oder einfach nur besser schlafen wollen. Grössen: .Small 72 x 42 x 12 /10 cm. Garantieleistung Bis zu 3 Jahre Garantie auf die physikalischen Eigenschaften des Schaumstoffs

SCHLAFERGONOMIE UND SCHLAFKISSEN WISSENWERTES
ÜBER DAS SCHLAFKISSEN


· AUF DER SEITE SCHLAFEN..Wenn Sie auf der Seite schlafen, sollte das Schlafkissen den Raum zwischen Kopf und Matratze füllen, sodass die Halswirbelsäule in einer Linie eine Verlängerung der Wirbelsäule bildet. Das Schlafkissen sollte Kopf, Nacken und Schultern stützen und sich den Konturen dieser Körperbereiche anpassen. Auf diese Weise wird die Schlafposition in der Nacht optimal gestützt...Die Kissenhöhe hängt von der Schulterbreite und der Elastizität der Matratze ab. Je breiter die Schultern, desto höher sollte das Schlafkissen sein. Bei einer harten Matratze benötigen Sie ein höheres Schlafkissen, bei einer weichen Matratze hingegen ist ein weniger hohes Schlafkissen ausreichend, da der Körper tiefer einsinkt.
· AUF DEM RÜCKEN SCHLAFEN
Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, benötigen Sie in der Regel ein weniger hohes Schlafkissen als beim Schlafen auf der Seite. Auch ein weniger hohes Schlafkissen muss Schultern, Nacken und Kopf ausreichend stützen. Bei einem guten Schlafkissen sinkt der Kopf in das Kissen ein, sodass die Halswirbelsäule etwas verlängert wird. In dieser Position bleiben nachts die Atemwege geöffnet, wodurch Schnarchen und Atemaussetzer vermieden werden können.
· AUF DEM BAUCH SCHLAFEN
Das Problem beim Liegen auf dem Bauch besteht darin, dass die Wirbelsäule verdreht und nach hinten gekrümmt wird, was sich auf lange Sicht negativ auf den Körper auswirken kann. Insbesondere die Halswirbelsäule kann beim Schlafen auf dem Bauch stark beansprucht werden. Im schlimmsten Fall kann dies zu Nervenquetschungen, muskulärer Unausgewogenheit und Muskelschmerzen führen. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Schlafposition ändern und auf der Seite schlafen. Verwenden Sie dazu ein Schlafkissen mit geeigneter Höhe und Form, damit Sie eine ergonomisch korrekte Position einnehmen können.
· NEHMEN SIE SICH DIE ZEIT, SICH AN EIN NEUES SCHLAFKISSEN ZU GEWÖHNEN
Abhängig davon, wie sehr sich die Position der Halswirbelsäule ändert, kann es bis zu 14 Tage dauern, bis Sie sich an ein neues Schlafkissen gewöhnt haben. Wenn Sie nachts aufwachen, weil sich das neue Schlafkissen „unbequem“ anfühlt, nehmen Sie für den Rest der Nacht einfach das alte Kissen. So kann sich die Halswirbelsäule nach und nach an die neue, korrekte Position gewöhnen.

Reine Schurwolle ein Wunder der Natur

ORBIT Merino Schurwolle Gesundheitsprodukte sind 100%
aus Schafschurwolle in Flor und Fühlung.

Das Schaf
Die Schur Aus Australien ist sehr fein; mittelfein Wolle kommt von den Tieren
Südafrikas, Südamerikas und Europa; die grobe Schur stammt meist aus Neuseeland.
Die feine Wolle aus Australien wird auch als Merinowolle bezeichnet.
Schurwolle nennt man die jungfräuliche Wolle / Virgin wool/
Die Tiere werden bis auf die Haut geschoren und geben zwischen 2 bis 4 Kilogramm
Wolle (gewaschen) pro Jahr.
In Zuge des Trends „Zurück zur Natur“ erlebt die Schurwolle ihre Renaissance.
Mit Schurwolle erwerben Sie ein Stück unverfälschte Natur.

Die Kaschmir -Ziege

Die Kaschmirwolle ist das wertvollste industriell verwertbare Tierhaar.
Die Kaschmirziege findet man in der Mongolei, Himalaja, Persien und Afghanistan
in extremen Höhen bis 5000 Meter.
Deshalb wächst ihr ein feines und dichtes Unterhaar, das nicht geschoren wird, sondern von Hand beim Fellwechsel aus dem gesamten Fell (Grannenhaare, Deckhaare und Unterhaar) ausgelesen wird. In diesem Zustand enthält das Unterhaar noch 50% Deck- und Grannenhaar, Wollfett und Schmutz. Es folgt deshalb ein kostspieliger Entgarnungsprozess und das Sortieren von Hand nach Naturfarben - von dunkelbraun über beige zu reinweiss.
Pro Tier gewinnt man jährlich rund 100 Gramm Wolle, gewaschen und entgrannt.

Pflegeanleitung
Hängen Sie Erzeugnisse aus Naturhaaren (Oberbett, Unterbett, Kopfkissen usw.) regelmässig an die frische Luft, jedoch nicht in die Sonne.
Qualitätswolle- und Schurwolle-Textilen erholen sich an frischer Luft besonders gut. Decken vor dem Lüften leicht ausschütteln. Im Übrigen achten Sie bitte auf di Pflegesymbole, auch was die Reinigung betrifft.

Handwäsche bis 30°möglich nicht schleudern
Chemisch reinigen mildere Behandlung nicht schleudern
Nicht bügeln
Nicht chloren

back